Beim Online-Vortrag „Heizen mit Holz “ am Dienstag, 1. Juni, informiert Fachexperte Fabian Nebel die Zuhörer von 14 bis 15 Uhr über die vielen Gründe, die für die Wärmegewinnung aus Holz sprechen. Ein ökologischer Vorteil ist die annähernde Klimaneutralität: Für die Herstellung und den Transport von Brennholz muss in der Regel nur wenig fossile Energie eingesetzt werden. Außerdem wird die regionale Wirtschaft gestärkt und man ist unabhängig von Brennstoffimporten. Neben der Brennstoffaufbereitung werden auch die Feuerungstechniken von Scheitholz-, Hackschnitzel- und Pellet-Anlagen erläutert. Informationen zu Wirtschaftlichkeit, Fördermöglichkeiten und Grenzwerten runden den Vortrag ab. Nach und während des Vortrags können Fragen über die Chat-Funktion an den Referenten gestellt werden. Zugangsvoraussetzungen sind eine Anmeldung sowie ein PC mit stabiler Internetverbindung. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie auf der Webseite von LandSchafftEnergie unter www.landschafftenergie.bayern/veranstaltungen/waermegewinnung-aus-biomasse/.

Das Netzwerk LandSchafftEnergie fungiert als bayernweite Anlaufstelle zu allen Themen der Energiewende im ländlichen Raum. red