Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der B 279 auf Höhe der Carl-Benz-Straße ein Verkehrsunfall . Eine 57-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw von der Carl-Benz-Straße kommend nach rechts auf die B 279 abbiegen, als sie eine andere Pkw-Fahrerin, die vorfahrtsberechtigt war, übersah. Beide Frauen konnten nicht mehr rechtzeitig reagieren und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge . Durch den Unfall wurde glücklicherweise keine der beiden Frauen verletzt. Es wurden lediglich die Fahrzeuge beschädigt. Hierdurch entstand nach ersten Schätzungen der Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Beide Fahrzeugführerinnen konnten nach der Unfallaufnahme ihre Fahrt fortsetzen. pol