Die Zeit ist umgestellt, die „ Sommerzeit “ hat ausgedient. Die neue „Winterszeit“ wird auf Schloss Eyrichshof von Donnerstag, 3., bis Sonntag, 6. November, vier Tage lang gewürdigt. Laut einer Pressemitteilung des Veranstalters Hermann von Rotenhan stellen auf dem Schlossgelände 120 Aussteller und Kunsthandwerker ihre Produkte aus den Bereichen Mode, Schmuck, Lifestyle, Dekoration und Kulinaria vor.

Das Schlossareal ist kunstvoll beleuchtet und auf der Rückseite des Schlosses gibt es jeden Abend eine Lichtshow. Führungen durchs Schlossareal werden angeboten. Am Freitag, Samstag und Sonntag treten die Jagdhornbläser Ebern, der Chor „La Musica“ aus Eichelsdorf und die Alphornfreunde zur musikalischen Untermalung auf.

Kinder können sich auf eine Gespensterjagd begeben, basteln, an Lichterzügen mit musikalischer Begleitung oder an einem Suchspiel teilnehmen. Am Samstag um 14.30 Uhr liest der Kinderbuchautor Paul Maar aus seinem neuen Buch „Das Sams und die große Weihnachtssuche“ vor. Am Freitag und Samstag finden um 17 Uhr Verköstigungen unter dem Motto „Hochprozentiges trifft Schokolade“ statt. Die „Winterszeit“ ist am Donnerstag von 14 bis 21 Uhr, am Freitag und Samstag von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen und Eintrittskarten (Tickets für das Tasting und die Lesung mit Paul Maar kosten extra) gibt’s online unter winterszeit.com. oder an den Tageskassen. eki