Dank eines Zeugen konnte eine Unfallflucht in Knetzgau geklärt werden. Am Sonntagmittag ging die Mitteilung ein, dass ein Rollerfahrer in der Bernhauser Straße auf ein Fahrzeug geprallt sei. Der Zeuge berichtete, dass er mit dem Unfallverursacher , der ihm bekannt ist, sprach. Trotzdem entfernte sich der Zweiradfahrer vom Unfallort . Am Unfallort entdeckte die Polizei Teile des Rollers. Da der Zeuge den Unfallverursacher zweifelsfrei identifizierte, fuhren die Beamten zur Wohnung des flüchtigen Fahrers , den sie dort aber nicht antrafen. Kurze Zeit später konnte er telefonisch erreicht werden und kam zur Unfallstelle . Bei der Befragung zum Unfallhergang räumte der 15-Jährige ein, dass er in den frühen Morgenstunden Drogen konsumiert habe. Nach einer Blutprobe wurde er von seiner Mutter abgeholt. Der Schaden beläuft sich auf 1300 Euro.