Die Selbsthilfegruppe „Eltern verstorbener Kinder – Almulme“ trifft sich am Dienstag, 19. Oktober, im evangelischen Gemeindehaus, Dorfstraße 4, im Haßfurter Stadtteil Unterhohenried . Beginn ist um 17.30 Uhr. Die Gruppen-Treffen finden jeden dritten Dienstag im Monat statt. Aufgrund der Corona-Situation werden der jeweilige Treffpunkt und die Uhrzeit kurzfristig angepasst. Anmeldung ist unter der Nummer 09521/27-313 oder unter kos@hassberge.de unbedingt nötig. Selbstverständlich werden alle Anfragen vertraulich behandelt. Dies teilt die Leiterin der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe am Landratsamt Haßberge (KOS), Monika Strätz-Stopfer, mit. red