Die Krieger- und Soldatenkameradschaft Eyrichshof teilt mit, dass wegen der Corona-Lage das 100. Gründungsjubiläum am Samstag, 20. November, nicht gefeiert wird. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Allerdings stehen die Planungen immer unter dem Vorbehalt, dass die Corona-Verordnungen dies zulassen, wie die Vereinigung informiert. red