Im Verlauf der Freinacht kam es insbesondere zwischen Diskothekbesuchern zu mehreren Auseinandersetzungen . Ein stark alkoholisierter 18-Jähriger attackierte drei andere Diskothekenbesucher, indem er ihnen mit der Faust ins Gesicht schlug und sie in den Schwitzkasten nahm. Das Resultat dieser Auseinandersetzung waren drei leicht verletzte Opfer und ein Täter, der in Polizeigewahrsam genommen werden musste. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ein ebenfalls stark alkoholisierter 18-Jähriger wurde der Diskothek verwiesen. Damit wollte er sich aber nicht abfinden und versuchte immer wieder, zurück in die Diskothek zu gelangen. Als dies wieder und wieder durch die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes unterbunden wurde, ging der Betrunkene die Security-Kräfte massiv verbal an. Schließlich musste der Aggressor durch die Polizei von dem Areal verwiesen werden. In diesem Fall steht ebenfalls eine Strafanzeige im Raum.