/Bamberg — Im Residenzsaal der Sozialstiftung Am Bruderwald fand die coronabedingt aufgeschobene Jahresmitgliederversammlung mit Neuwahlen zum Vorstand der AG Bamberg der Deutschen Rheuma-Liga statt. In den engen Vorstand wurde Folker Heib als Vorsitzender, Karin Spörlein als Kassenführerin und Rita Miller als Schriftführerin gewählt. Im erweiterten Vorstand zum Beirat wurde Anne-Marie Glöckner und Bettina Niermann als Beraterinnen und Assistentinnen bei der Bearbeitung von Verordnungen, Hedwig Krug weiterhin für die bewährte Führung des Kassenbuchs, Gabriele Schumm für Kontaktpflege sowie Nandico zur Mitgestaltung von Gemeinschaftsveranstaltungen gewählt. Zusätzlich konnten Michael Schöninger als Kassenprüfer und Linda Dressel als weitere Delegierte für die überregionale Arbeit gewonnen werden. red