Am späten Mittwochvormittag wurde eine Strefe der Polizeiinspektion Ebern auf einen Traktor mit Anhänger aufmerksam, da am Anhänger das vorgeschriebene Wiederholungskennzeichen nicht mehr lesbar und ein Bremslicht defekt war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten weitere gravierende Mängel fest. Weder die Feststellbremse noch die Auflaufbremse des Anhängers waren funktionstüchtig. Zudem war die Deichsel verbogen und die Hauptuntersuchung an der landwirtschaftlichen Zugmaschine überfällig. Die Weiterfahrt mit dem verkehrsunsicheren Anhänger wurde unterbunden. Den 36-jährigen Fahrer erwarten eine Anzeige mit Bußgeld im dreistelligen Bereich und ein Punkt in Flensburg.