Interkultureller Austausch und ein Miteinander der Generationen über alle Grenzen hinweg, darum geht es im MGH-Sprachcafé, das am kommenden Donnerstag, 22. Juli, von 16 bis 18 Uhr wieder im Mehrgenerationenhaus in Haßfurt stattfindet.

Verbindendes Element

Diesmal geht es um das muslimische Opferfest. Es gibt Gebackenes, Süßigkeiten, Tee und Kaffee und die Teilnehmer erfahren etwas über das verbindende Element der Weltreligionen, heißt es in einer Pressemitteilung des Mehrgenerationenhauses beziehungsweise des Sprachcafés.

Um eine Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 09521/ 952525-0 oder per E-Mail an die Adresse mghhassfurt@kvhassberge.brk.de.

Integration und Zusammenhalt

Das MGH-Sprachcafé ist ein Angebot im Rahmen des Sonderprogramms „Zusammenhalt fördern, Integration stärken“ des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales. red