Die Pfarrei Eltmann lädt am Sonntag, 30. Mai, zur letzten Maiandacht in diesem Jahr ein. Der Beginn ist um 18 Uhr an der Straßengabelung Weingartenstraße und In den Weingärten. Die Gestaltung übernehmen Elisabeth Müller-Förtsch und Katja Mülle. Maria Zettelmeier sorgt für die musikalische Umrahmung. Da coronabedingt keine Gesangbücher ausgegebenen werden dürfen, bittet die Pfarrei die Gläubigen darum, das eigene mitzubringen. red