Der Kreisausschuss des Kreistages Haßberge tagt am Montag, 29. November. Die Kreisräte treffen sich um 14.30 Uhr im Landratsamt in Haßfurt . Auf der Tagesordnung steht der Jahresabschluss 2020. Ein weiteres Thema ist die Auflösung von Rückstellungen zum Ausgleich von Betriebskostendefiziten der Haßberg-Kliniken aus den Vorjahren. Anschließend sollen die Mitglieder einen Beschluss zur Übertragung der Gesellschaftsanteile der Stadt Schweinfurt nach deren Austritt aus der Verkehrslandeplatz Haßfurt-Schweinfurt GmbH an den Landkreis Haßberge und die Stadt Haßfurt fassen. Ferner steht das Haushaltsrecht auf der Agenda: Konkret geht es um die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an. red