Bei seiner jüngsten Sitzung beschloss der Gemeinderat, die drei Sirenenanlagen der Gemeinde in Kirchlauter , Neubrunn und Pettstadt von Analog- auf Digitalfunk umzurüsten. Die Gesamtkosten hierfür belaufen sich auf 10 500 Euro. Nach einer Förderung mit 2181 Euro pro Anlage verbleiben für die Gemeinde Kosten von 3957 Euro. gg