Die Gemeindeverwaltung Sand teilt mit, dass die Sanierung des Kanalnetzes im Altortbereich nach betriebsbedingter Verzögerung seit gestern begonnen hat. Zuerst wird die neue Kanaltrasse am Sportfeld gebaut. Ausgangspunkt dabei ist der Kanal in der Pappelalleestraße. Von dort wird der neue Kanal Richtung Süden in die Straße „Am Sportfeld“ verlegt. Die Gemeindeverwaltung bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen, die während der Bauzeit in diesem Bereich entstehen. Die unmittelbaren Anwohner werden gesondert über den Baufortschritt und die Einschränkungen in ihrem Bereich informiert. Weit fortgeschritten sind hingegen die Arbeiten zur Auswechslung der Wasserschieber. In der nächsten Woche werden die letzten ausgewechselt. Anschließend sollen die Aufbruchsstellen zügig asphaltiert werden. red