Einer Polizeistreife fiel am Samstag um 23.30 Uhr in der Nähe des Haßfurter Bahnhofs ein Pkw auf, aus dem zwei Personen ausstiegen. Das Pärchen im Alter von 16 und 17 Jahren trug keinen Mund-Nasen-Schutz und stammte aus zwei Haushalten. Sie standen laut Polizei unter Betäubungsmitteleinfluss und hatten auch noch eine Geringe Menge Marihuana einstecken. Weil ihr Autofahrer ein Kumpel aus drittem Hausstand war, wird nun gegen alle ermittelt.