In den historischen Räumlichkeiten von Schloss Craheim in Wetzhausen richtete der Haßberge Tourismus e.V. das diesjährige Tourismustreffen mit dem Motto „Regionalität, Authentizität und Konsequenz“ aus. Landrat Wilhelm Schneider begrüßte die rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und läutete den von vielen Gästen ersehnten Impulsvortrag von Hotelier , Coach und Direktvermarkter Jürgen H. Krenzer ein, der sich mit „krenzers rhön“ eine echte Erfolgsmarke im Tourismus aufgebaut hat. Mit dem Thema „Regionalität, Authentizität und Konsequenz – Die drei Erfolgsfaktoren der Zukunft“ zeigte Krenzer auf, wie Tourismusschaffende den anhaltenden Trend von regionalen Produkten und Angeboten nutzen und weiterentwickeln können. Der erfolgreiche Hotelier rät dazu, die Einzigartigkeiten der Region herauszuarbeiten, kreative Ideen zu entwickeln und sich vor allem zu trauen, neue Wege zu gehen. „Wenn dich alle für deine Ideen auslachen, dann bist du auf dem richtigen Weg“, sagte der Rhöner.

Bei der DTV-Urkundenverleihung durften sich alle Gastgeber und Gastgeberinnen, die im Jahr 2020 und 2021 eine Sterne-Klassifizierung ergattern konnten, über ihre offizielle Urkunde freuen. Dies sind unter anderem: Ferienhaus Haßgautor (Nassach), Ferienwohnung „Am Wanderweg“ (Friesenhausen), Ferienhaus im Nassachtal (Haßfurt), Ferienwohnung Kollmer (Reutersbrunn), Villa Merzbach: Ferienwohnung Neptun, Suite Itzgrund, Suite Merzbach (Untermerzbach), Ferienhaus Thereser Erholungsparadies (Theres), Ferienwohnung Altenstein (Altenstein) und Ferienwohnung Sabine (Ebern). red