An beiden Standorten des Impfzentrums des Landkreises Haßberge in Zeil und Hofheim gibt es die Möglichkeit, ohne vorherige Terminvereinbarung und Reservierung eine Covid-19-Schutzimpfung zu erhalten.

Das Angebot bezieht sich nur auf Erstimpfungen . Personen, die bereits eine Impfung erhalten haben und einen Termin für eine zweite Impfung haben, nehmen diesen wahr. Bitte beachten: Aufgrund des nicht planbaren Aufkommens an Impflingen kann es gegebenenfalls zu Wartezeiten kommen.

Um Wartezeiten zu vermeiden, besteht auch weiterhin die Möglichkeit, einen festen Termin mit vorheriger Registrierung unter www.impfzentren.bayern auch außerhalb der unten genannten Zeiträume zu buchen, teilt das Landratsamt mit. Für eine Impfung ist neben dem Impfpass auch ein gültiger Lichtbildausweis notwendig.

Impfzentrum Hofheim: Samstag, 21. August, Offenes Impfen von 13.30 bis 16.30 Uhr, Montag, 23. August, Offenes Impfen von 8.30 bis 11 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr, Dienstag, 24. August, Offenes Impfen

von 8.30 bis 11 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr, Mittwoch, 25. August, Offenes Impfen von 18.45 bis 22 Uhr, Donnerstag, 26. August, Offenes Impfen von 8.30 bis 11 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr, Freitag, 27. August, Offenes Impfen von 8.30 bis 11 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr, Samstag, 28. August, Offenes Impfen von 18.45 bis 22 Uhr, Sonntag, 29. August, Offenes Impfen von 8.30 bis 11 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr.

Impfzentrum Zeil am Main: Samstag, 21. August, Offenes Impfen von 13.30 bis 16.30 Uhr, Sonntag, 22. August, Offenes Impfen von 13.30 bis 16.30 Uhr, Montag, 23. August, Offenes Impfen von 8.30 bis 11 Uhr, Dienstag, 24. August, Offenes Impfen von 8.30 bis 11 Uhr, Mittwoch, 25. August, Offenes Impfen von 8.30 bis 11 Uhr, Donnerstag, 26. August, Offenes Impfen von 8.30 bis 11 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr, Freitag, 27. August, Offenes Impfen von 8.30 bis 11 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr, Samstag, 28. August, Offenes Impfen von 8.30 bis 11 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr, Sonntag, 29. August, Offenes Impfen von 13.30 bis 16.30 Uhr.

Im Impfzentrum Zeil stehen die Impfstoffe von Biontech und Johnson & Johnson zur Verfügung. Beim offenen Impfen im Impfzentrum Zeil wird aufgrund der Schließung des Impfzentrums zum 30. September die Zweitimpfung im Abstand von mindestens drei Wochen durchgeführt.

Kinder und Jugendliche

Die Ständige Impfkommission ( Stiko ) hat ihre Covid-19-Impfempfehlung aktualisiert und sich nunmehr für eine Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 17 Jahren ausgesprochen. Darauf weist das Landratsamt Haßberge hin. Die Ständige Impfkommission ist nach sorgfältiger Bewertung neuer wissenschaftlicher Beobachtungen und Daten zur Einschätzung gekommen, dass nach gegenwärtigem Wissensstand die Vorteile der Impfung gegenüber dem Risiko von sehr seltenen Impfnebenwirkungen überwiegen.

Deswegen können nun alle Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren über das Bayerische Impfportal (www.impfzentren.bayern) registriert werden und einen Impftermin vereinbaren. Alternativ besteht die Möglichkeit, in den beiden Impfzentren Zeil und Hofheim ohne Termin eine Impfung zu den bekanntgegebenen Zeiten zu erhalten. Kinder und Jugendliche werden mit dem Impfstoff von Biontech geimpft . Das Landratsamt Haßberge hat einen wichtigen Hinweis: Bei einer Corona-Impfung für Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren ist eine Einverständniserklärung von beiden sorgeberechtigten Elternteilen notwendig. Wenn Elternteile nicht mit zum Impftermin kommen, ist eine kurze schriftliche Einverständniserklärung notwendig. Ebenso zwingend mitzubringen sind ein Ausweisdokument und der Impfpass (falls vorhanden). red