Das KAB Bildungswerk lädt am Donnerstag, 11. Februar, um 19 Uhr zu einem Online-Seminar zum Thema Homeoffice ein. Auch Nichtmitglieder sind dazu willkommen.

Homeoffice , Video- und Telefonkonferenzen - von 0 auf 100 digitalisiert zu Hause. Für viele Berufstätige eröffnen sich plötzlich neue Chancen in der Corona-Krise: Homeoffice ist in aller Munde.

Folgende Bereiche werden bei dem Seminar behandelt: Notwendige technische Voraussetzungen, Kosten für Anschaffungen (Welche Hard- und Software benötige ich wirklich?), Sicherheit, Tipps und Tricks für störungsfreie Videokonferenzen , Möglichkeiten der Online-Zusammenarbeit, Zugriff auf Cloudspeicher (sichere Ablage von Daten ), datenschutzrechtliche und psychologische Aspekte sowie Work-Life-Balance für zufriedene Mitarbeiter durch Homeoffice .

Referent ist Thomas Czok - vom bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, IT-Trainer für Internet und Datenschutz . Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Um Anmeldung bis 9. Februar beim KAB-Bildungswerk Bamberg, Ludwigstraße 25 (Eingang C), 96052 Bamberg, Telefon 0951/91691-16, E-Mail kab-veranstaltungen@kab-bamberg.de, Homepage www.bildungswerk.kab-bamberg.de. red