Das Klimaschutznetzwerk „Wir-gestalten-Heimat“, die Arbeitsgemeinschaft bäuerlicher Landwirtschaft und das Management der Ökomodellregion Oberes Werntal bieten am 26. Januar um 18 Uhr eine Online-Veranstaltung zum Thema Mehrwert von Agroforst und Regenerativer Landwirtschaft für Landwirte und Gemeinden an. Philipp Gerhart („baumfeldwirtschaft.de“) zeigt, wie Agroforstwirtschaft Erträge steigern hilft, Hochwasserschäden vermeiden und Dürreschutz bieten kann. Martina Kamm-Hörner, Amt für ländliche Entwicklung Unterfranken, stellt die Initiative „boden:ständig“ vor, die den Rückhalt von Wasser fördern will, um die Folgen von Starkregen und Trockenheit zu mildern und Ackerboden zu erhalten. Die Veranstaltung richtet sich an Bauern , Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung sowie Verbraucher. Anmeldung ist erbeten bis 24. Januar:insa.folkerts@fibl.org. red