Eine touristische Hinweistafel am Aussichtspunkt "Wart", etwa 500 Meter südlich von Königsberg, wurde mit Graffiti besprüht. Der Tater hat das Schild mit gelber und schwarzer Farbe beschmiert. Außerdem waren mehrere nicht entzifferbare Buchstaben darauf zu erkennen. Die Höhe des Schadens beläuft sich auf rund 300 Euro.