Am Samstag, 1. Januar, um 18 Uhr feiern evangelische und katholische Christen in Ebelsbach gemeinsam den Beginn des neuen Jahres. Aufgrund der Infektionslage findet der Gottesdienst auch in diesem Jahr in der katholischen Kirche Sankt Maria Magdalena statt. „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ Das Jesuswort aus dem Johannesevangelium ist die Jahreslosung für 2022, die die Gläubigen durch das Jahr begleiten wird. Sie wird thematisch im Gottesdienst aufgegriffen: Wo wird man abgewiesen? Wo wird man mit offenen Armen willkommen geheißen? Über diese Fragen werden die Teilnehmer am Gottesdienst ins Nachdenken kommen und natürlich um Gottes Segen für das neue Jahr bitten. red