Der Golfclub Haßberge hat kürzlich zu einem Benefiz-Golfturnier eingeladen. Es war das 40., und der größte Gewinner stand bereits vor dem Turnier fest: die Deutsche Krebshilfe . 42 Golferinnen und Golfer waren der Einladung gefolgt und unterstützten die gemeinnützige Organisation mit insgesamt 1000 Euro, heißt es in einer Pressemitteilung der Deutschen Krebshilfe . Sportlich gingen Mara Edelmann und Marco Schilling als Bruttosieger hervor. Alexander Kern, Robert Schmitt und Jakshish Malik sicherten sich die ersten Plätze in den Nettoklassen. Sie haben sich damit für eines von drei Regionalfinalen qualifiziert. Das Benefiz-Golfturnier in Ebelsbach-Steinbach war eines von rund 130 Turnieren, die von April bis August 2021 im Rahmen Europas größter Benefiz-Golfturnierserie stattfinden. 2020 spendeten Deutschlands Golfer trotz zahlreicher pandemiebedingter Turnierausfälle insgesamt 245 000 Euro für krebskranke Menschen. red