Eine 21-Jährige kam am Dienstag gegen 6.15 Uhr mit ihrem roten Hyundai auf der Staatsstraße 2278 von der Fahrbahn ab. Sie prallte aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen gegen die Leitplanke und steuerte dann ihr Fahrzeug nach links über die Fahrbahn, wo sie im Straßengraben zum Stehen kam. Die junge Fahrzeugführerin wurde glücklicherweise nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 1600 Euro. pol