Seit September 2019 steht der Mobilfunkmast am „Lauterer Berg“ zwischen Neubrunn und Kirchlauter. Die Inbetriebnahme scheint allerdings schwierig zu sein. Seit wenigen Tagen hat zumindest Vodafone eine Sendeanlage installiert. Im zweiten Quartal 2022 soll diese in Betrieb gehen. Der Mobilfunkanbieter Telekom wird im kommenden Jahr seine Anlage ebenfalls auf dem Mast aufbauen. Es muss allerdings noch ein Breitbandkabel von Neubrunn aus gelegt werden, so dass wahrscheinlich nicht vor Ende 2022 mit der Inbetriebnahme zu rechnen ist. Foto: Stretz