Am Sonntag, 28. August, geht im Schloss Oberschwappach die Ausstellung „umbruch“ zu Ende. Aus diesem Anlass besteht noch einmal die Möglichkeit, um 16 Uhr bei einer Führung, bei der auch mehrere Künstler anwesend sein werden, die ausgestellten Werke von 15 Künstlern aus ganz Deutschland intensiv zu betrachten und mit einigen der Künstler ins Gespräch zu kommen. Das teilen die Verantwortlichen der „Galerie im Saal“ mit. red