Das Feuerwehrmuseum in der Raiffeisenstraße 8 in Mechenried ist ab 3. Juli jeden ersten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Zeit kann man ab vier Personen den Besuch anmelden im Internet unter www.feuerwehrmuseum-mechenried.de oder unter Telefon 09521/3603 (jeder Besuch ist kostenfrei). Vor Ort zeigt und erklärt sachkundiges Personal die über 180-jährige Entwicklung der Ausrüstung und Ausstattung der Feuerwehren. Die Feuerwehrhelme, einer von 1760, und Schutzbekleidung (bis heute) zeigen die laufende Verbesserung zum Schutz der Aktiven. Der immer wichtigere Atem-, Gas- und Hitzeschutz wird ebenfalls erläutert. Kinder erhalten zur Belohnung eine Überraschung und eine Kinderschutzmaske. red