Gerold Snater und helmut will

In den evangelischen Gemeinden Ebern, Köslau und Dörflis wurde am Wochenende Jubelkonfirmation gefeiert.

In der Kirche in Köslau fand am Samstag die Jubelkonfirmation für 40 evangelische Christen aus Köslau und Dörflis statt. Mit Pfarrer Peter Hohlweg gingen die Frauen und Männer zum Tisch des Herrn, um mit ihm das Abendmahl zu feiern. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom Posaunenchor aus Dörflis-Köslau und Kottenbrunn.

Silberne Konfirmation (Konfirmationsjahrgänge 1993-1996) feierten: Thorsten Landgraf, Michael Schramm, Oliver Schineller, Andreas Schmitt, Christine Jäger, Daniel Wolfschmidt, Stefan Dietz und Simone Wagner.

Goldene Konfirmation (Konfirmationsjahrgänge 1970-1972) feierten: Adolf Geuß, Harry Koch, Birgitt Wittig, Angela Schuler, Sieglinde Herzer, Albert Geuß, Irene Augsburger, Ingrid Friedrich und Ingrid Wolfschmidt.

Diamantene Konfirmation (Konfirmationsjahrgänge 1960-1962) feierten: Friedlinde Wolfschmidt, Ernst Koch , Heinz Koch , Willi Koch, Manfred Stubenrauch, Brunhilde Rödel und Ilse Popp.

Eiserne Konfirmation (Konfirmationsjahrgänge 1954-1957) feierten: Günther Schneider , Erika Leisentritt, Ilse Käb, Erika Schneider, Elfriede Dietz, Herbert Käb, Hans Mantel, Inge Helgert und Ingelotte Ehmer.

Gnaden-Konfirmation (Konfirmationsjahrgänge 1950-1952) feierten: Albin Schneider, Luitgard Schumm, Brunhilde Heimann, Erna Wolfschmidt, Ludwig Koch , Hannelore Kettler und Frieda Vierneusel.

Am 1. Mai feierten in der evangelischen Christuskirche in Ebern sechs Frauen und drei Männer der Konfirmationsjahrgänge 1970, 1971 und 1972 mit Pfarrer Bernd Grosser Jubelkonfirmation. Dies waren Pia Gröger (1972), Eleonore Schmidt (1971), Petra Kirchner (1972), Inge Hiller (1970), Klaus Barthelmann (1971), Gertrud Staeber-Hämmer (1971), Hans Hennig (1971), Renate Geuß (1970) und Hans-Jürgen Dietz (1972).