Die Gesellschaft wird immer älter und immer mehr Bürger benötigen Unterstützung. Viele Pflegebedürftige wünschen sich, möglichst lange im eigenen Wohnumfeld zu leben. Damit dies gelingt, übernehmen meist Angehörige die Pflege. Das Pflegenetzwerk des Landkreises Haßberge möchte bereits tätige Ehrenamtliche auf diese Möglichkeit hinweisen und weitere ehrenamtliche Unterstützer gewinnen und schulen. Eine Schulung findet am Donnerstag, 18.August, 8.30 bis 16 Uhr im Interkommunalen Bürgerzentrum, Marktplatz 1, statt. Um Anmeldung bei Vera Ksinski unter der E-Mail: psp@hassberge.de oder telefonisch unter 09521/27-396. Anmeldeschluss ist am Freitag, 12. August. red