Am zweiten Adventssonntag wird Diakon Ulrich von Brockdorff in der Königsberger Marienkirche in seinen Dienst eingeführt. Er vertritt die nach Zeil wechselnde Pfarrerin Claudia Winterstein in den evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden der Region Königsberg. In diesem Festgottesdienst wird Diakon von Brockdorff auch seine erste Predigt in der Marienkirche halten. Der Gottesdienst, der nach den geltenden Corona-Hygienevorschriften gefeiert wird, wird musikalisch umrahmt von einem Blechbläserensemble unter der Leitung von Martin Scherer. Ivo Schwinn wird an der neuen Mühleisen-Orgel zu hören sein. Durch den Gottesdienst führen der stellvetretende Dekan Jan Lungfiel und Ortspfarrer Peter Hohlweg . red