Im Lauf der vergangenen Woche wurden der Polizeiinspektion Ebern sechs Wildunfälle gemeldet. Hierbei wurden laut Mitteilung der Beamten drei Rehe getötet. Der entstandene Gesamtsachschaden an den beteiligten Fahrzeugen summiert sich den Angaben zufolge auf 3800 Euro. red