Im Zeitraum von Samstag, 18 Uhr, bis Montag, 6.30 Uhr, wurden von vier Baumaschinen und einem Kompressor, die auf einer Baustelle bei der B 303 im Bereich Fitzendorf abgestellt waren, insgesamt 490 Liter Diesel abgezapft. Die Spurenlage lässt auf ein professionelles Handeln schließen. Der Entwendungsschaden wird mit 570 Euro beziffert, teilt die Polizei Ebern mit und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 09531/924-0. pol