30 Jahre Frauenfrühstück unter dem Dach des CVJM Altenstein wurden beim Treffen am zweiten Mittwoch im November begangen. Referentin Schwester Gretel Walter (Liebenzeller Mission, Foto) würdigte das Engagement der Mitarbeiterinnen. Es ist eine beeindruckende Zahl: Grob geschätzt knapp 29 000 Besucherinnen kamen seit Gründung des Frauenfrühstücks vor 30 Jahren zu den monatlichen Treffen unter dem Dach des CVJM Altenstein . „Wie viele Lieder wurden gesungen, wie viele Gespräche an den Tischen geführt“, sagte Mitbegründerin Birgit Brehm beeindruckt. Sie rief in Erinnerung, was die Besucherinnen, die schon seit vielen Jahren kommen, in dieser Zeit erlebt und bei den Treffen miteinander geteilt hätten: „Viele sind Mutter oder Oma geworden, manche haben schwere Krankheiten durchgemacht, manche sind Witwe geworden. Schmerz und Leid und Freud, alles in diesen 30 Jahren.“ Abschied nehmen mussten die Frauen unter anderem von drei Mitstreiterinnen aus dem Vorbereitungsteam: Gretel Korn, Gerlinde Pfeiffer und Mitbegründerin Margot Trapper sind im Lauf der 30 Jahre verstorben. Foto: Jürgen Krell