Ein Fehler beim Archivieren hat in unserer Samstagsausgabe zu einer Verwechslung geführt. Beim Bericht über die Stellungnahme des Dritten Bürgermeisters von Breitbrunn , Andreas Fösel, zu den Dissonanzen um einen geplanten Steinbruch, war nicht wie angegeben Fösel abgebildet. Das Foto zeigte den kürzlich zurückgetretenen Zweiten Bürgermeister Thomas Schlee. Wir bitten das Malheur zu entschuldigen und reichen das richtige Bild hiermit nach. red