Eine Unbekannte klingelte am Samstag zwischen 12 und 20 Uhr in der Braustraße an einem Wohnanwesen und bettelte um Geld. Als die Anwohnerin ihr etwas Kleingeld gab, sah die Unbekannte, wo diese ihren Geldbeutel aufbewahrte. Beim Verlassen des Grundstücks bemerkte die unbekannte Frau, dass die Anwohnerin die Haustür nicht richtig schloss, ging zurück und entwendete den Geldbeutel. Am Abend stellte die Geschädigte fest, dass ihre Geldbörse fehlt. Der Beuteschaden beläuft sich auf circa 450 Euro. Die Unbekannte wird wie folgt beschrieben: west-/nordeuropäisch, sprach hochdeutsch, etwa 1,65 Meter groß, circa 30 Jahre alt, hellhäutig, nackenlanges glattes Haar, keine Brille. Hinweise auf die Bettlerin nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt , Telefonnummer 09521/9270, entgegen.