Zum Diebstahl eines Fahrrades mit anschließender Trunkenheitsfahrt ist es am vergangenen Freitagabend in der Zeiler Straße in Haßfurt gekommen. Ein 17-jähriger Jugendlicher aus dem Landkreis Haßberge wurde dann gegen 23.45 Uhr durch Beamte der Polizei-Inspektion Haßfurt einer Kontrolle unterzogen, als er auf einem Fahrrad die Zeiler Straße in Schlangenlinien befuhr. Deshalb wurden die Polizisten auf ihn aufmerksam. Im Zuge der polizeilichen Überprüfung wurde schließlich eine starke Alkoholisierung bei dem Jugendlichen festgestellt.

Zudem stellte sich heraus, dass der junge Mann das von ihm benutzte rote Fahrrad der Marke Amsterdam zuvor am Bahnhof entwendet hatte. Der 17-Jährige musste daraufhin eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Das von ihm gefahrene Rad wurde sichergestellt.

Nun ist die Polizei auf der Suche nach dem eigentlichen Eigentümer des Fahrrades .

Ferner werden Zeugen, die den Diebstahl am Haßfurter Bahnhof beobachten konnten oder sonstige sachdienliche Hinweise dazu geben können, gebeten, sich telefonisch mit der Polizei-Inspektion Haßfurt , die unter der Rufnummer 09521/9270 zu erreichen ist, in Verbindung zu setzen.