Die Polizei ermittelt in Sachen fahrlässiger Körperverletzung : Am Sonntag, 20. Juni, gegen 20.35 Uhr fuhr ein 24-Jähriger mit seinem BMW von der Osttangente in den Sylbacher Kreisel ein – und dann wurde es chaotisch . Er fuhr zunächst geradeaus in die innenliegende Grünfläche des Kreisverkehrs. Dann lenkte der Mann in Richtung Sylbach und fuhr auf die Verkehrsinsel in Richtung Hofheim auf und stieß gegen die dortige Straßenlaterne. Die drei Mitinsassen erlitten leichte Verletzungen. Während der Unfallaufnahme wurde schnell klar, dass der Fahrer Alkohol getrunken hatte. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von 0,42 Promille, weshalb der junge Mann seinen Führerschein abgeben musste. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 5500 Euro. pol