Das Auto ist äußerlich runiniert: Ein Mann teilte der Polizei mit, dass sein grauer Mercedes rundum verkratzt worden sei. Am 31. August habe er den Wagen gegen 10 Uhr im Innenhof des Hauses in der Lendershäuser Straße, in dem er wohne, abgestellt. Zu dieser Zeit sei der Mercedes noch unbeschädigt gewesen. Zwei Tage später, am Donnerstag, stellte der Mann um die Mittagszeit fest, dass sein Fahrzeug komplett verkratzt wurde. Der Schaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt.