Am Dienstag, 8. Juni, findet ab 16 Uhr in der Rathaushalle eine Sitzung des Bau- und Umweltausschusses des Stadtrates Haßfurt statt.

Der Sitzung geht eine Ortsbesichtigung an der Waldorfschule „Neubau“ ab 15 Uhr voraus. Danach werden im öffentlichen Teil der Sitzung unter anderem folgende Bauvorhaben behandelt und Beschlüsse dazu gefasst:

Bauanträge

Nutzungsänderung der Wohneinheit im Erdgeschoss zu einer Ferienwohnung und eines Aufenthaltsraumes im Dachgeschoss zu einem Fremdenzimmer auf dem Grundstück Breslauer Straße 18, Flurnummer 1578/5 der Gemarkung Haßfurt ; Nutzungsänderung der bestehenden Wohneinheit zu einer Ferienwohnung auf dem Grundstück Im Wehrlein 21, Flurnummer 804 der Gemarkung Haßfurt ; Carport auf dem Grundstück Carius-Heier-Straße, Flurnummer 1670/2 der Gemarkung Haßfurt ; Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage und Carport auf dem Grundstück Geschwister-Scholl-Ring 60, Flurnummer 1067/79 der Gemarkung Haßfurt .

Tekturantrag

Errichtung und Versetzen von Werbeanlagen auf dem Grundstück Adam-Opel-Straße 7, Flurnummer 3505/1 der Gemarkung Haßfurt .

Neben diesen Bauvorhaben erhält der Bauausschuss noch Informationen zu zahlreichen anderen Bauanträgen und Tekturplänen. red