Weil er während der Fahrt einen Imbiss einnahm und sich dabei verschluckte, erlitt am Freitagmittag der 60-jährige Fahrer eines VW auf der A 70, Richtung Schweinfurt, einen Hustenanfall. Der Mann verriss sein Lenkrad und schleuderte zweimal in die Außenschutzplanke, wodurch circa 20 Leitplankenfelder demoliert wurden. Der völlig zerstörte Pkw musste durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden. Der Sachschaden summiert sich auf rund 26 000 Euro.