Der Caritasrat hat Alfred Neugebauer aus Rentweindorf nach zwölf Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Ratsmitglied verabschiedet. Der Caritasrat mit seinen 26 Mitgliedern ist ein in der Satzung des Caritasverbandes verankertes Aufsichtsgremium für die Arbeit des Vorstandes. Im Caritasrat war Neugebauer seit 2010 als Vertreter des Dekanatsrates Haßberge tätig. Daneben bekleidet er weitere Ehrenämter, unter anderem ist er seit 2012 Vorsitzender des Caritas-Kindergartenvereins Ebern.

„Herr Neugebauer war für unseren Rat eine wirkliche Bereicherung“, lobte Vorsitzender Johannes Simon. Neugebauer erklärte: „ Ich habe meine Arbeit hier als sehr sinnstiftend erlebt.“ red