Die Stadt Hofheim teilt mit, dass bei der erneuten Beprobung des Trinkwassers keine bakterielle Belastung mehr festgestellt werden konnte. Ein Abkochen des Trinkwassers ist nicht länger notwendig. Es kann zu Chlorgeruch kommen. red