Ein Kleinunfall ereignete sich am Donnerstag um 15.45 Uhr in der Hauptstraße bei der dortigen Bäckerei . Der betroffene Verkehrsteilnehmer meldete sich bei der Polizei und erklärte, dass er mit dem Spiegel seines Pkws der Marke Ford den Spiegel eines geparkten BMW touchiert und beschädigt habe. Der 84-Jährige hinterließ an der Windschutzscheibe einen Zettel mit seinen Kontaktdaten. Außerdem befragte er die Mitarbeiter in der Bäckerei , ob der Halter des weißen BMW bekannt sei. Nachdem er jedoch keinen Erfolg hatte, informierte er die Polizei . Aufgrund seines vorbildlichen Verhaltens wurde der 84-Jährige nur mündlich verwarnt. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf circa 250 Euro.