In der zu Ende gehenden Woche ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Haßfurt 15 Wildunfälle. Hierbei wurden neun Rehe, zwei Hasen, ein Dachs, ein Wildschwein und zwei Greifvögel getötet. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 26 000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.