Die Tennissaison steht in den Startlöchern, am Samstag ist deutschlandweit die offizielle Freiluftsaisoneröffnung. Während hierzulande noch die Sandplätze unter winterlichen Bedingungen präpariert werden, wird im kroatischen Umag schon seit mehreren Wochen gespielt. Der TV Haßfurt war bereits zum siebten Mal auf der sonnenreichen Halbinsel Istrien an der Adria. Beim achttätigen Trainingslager waren insgesamt 30 tennisbegeisterte Vereinsspieler im Alter von vier bis 45 Jahren dabei.
Die "Turner" wurden von Spielern der Vereine aus Königsberg, Ebern, Schweinfurt, Adelsdorf, Erlangen und sogar aus Augsburg begleitet. Unter der Leitung von Sportschulleiter Dominik Wagenhäuser aus Haßfurt stand täglich eine bunte und intensive Vorbereitung auf der großen Anlage der Umag Tennis Academy, vom ehemaligen Wimbledonsieger Goran Ivanisevic geleitet, auf dem Programm.
Daneben wurde der Tagesplan mit Einzel- und Doppelmatches gefüllt. Die Sportler unterzogen sich auch einer professionellen Videoanalyse. rr