Leichte Verletzungen zog sich am Mittwoch um kurz nach 18 Uhr ein 68-jähriger Coburger Radfahrer zu, als dieser auf der Kreisstraße CO 12 bei Großheirath einem Feldhasen ausweichen musste. Durch das Ausweichmanöver verlor der Coburger die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei zog er sich mehrere Abschürfungen am Körper zu. Der Mann wurde vom Rettungsdienst ins Coburger Klinikum gebracht. Am Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden. pol