Beamten der Polizeiinspektion Lichtenfels fiel am Dienstagnachmittag am Bahnhof ein 39-Jähriger auf. Aufgrund seines auffälligen Verhaltens wurde er kontrolliert. Dabei konnten die Beamten eine geringe Menge Cannabis sicherstellen, die er in einem Taschentuch versteckt hatte. Den 38-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.