Nichtöffentlich veranstaltet die Handballabteilung des Turnvereins am morgigen Donnerstag von 8 bis 13 Uhr einen Grundschulaktionstag in der Mainfeldhalle. Beteiligt sind rund 100 Schüler aus den 2. bis 4. Klassen der Schulen in Michelau und Schwürbitz. Ziel ist, Kinder für den Handballsport zu begeistern und die Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein zu verstärken. Die Gemeinde stellt als Sachaufwandsträger die Halle zur Verfügung, die Organisation des handballspezifischen Sportunterrichts übernimmt der Handballverein. Dieser setzt sechs bis acht Übungsleiter ein und errichtet Stationen mit unterschiedlichen Übungen, die von den Kindern durchlaufen werden. red