Hallerndorf — Die DJK Concordia Hallerndorf gewann den 9. Aichtal-Hallencup der Alten-Herren-Mannschaften zu Ehren von Bernhard Karl. In der Schulsporthalle setzten sich die Gastgeber im Endspiel gegen die DJK Willersdorf erst im Neunmeterschießen mit 6:5 durch. Nach regulärer Spielzeit stand es leistungsgerecht 3:3. Den dritten Platz belegte der SV DJK Eggolsheim, Vierter wurde der TSV Ebermannstadt, der mit dem 63-jährigen Wilhelm Goerl den ältesten Spieler in seinen Reihen hatte.
Der Sieger des Vorjahres, der FSV Phönix Buttenheim, musste sich diesmal mit dem fünften Platz begnügen, Sechster wurde die DJK Weigelshofen. Als beste Torschützen kürte die Turnierleitung gleich sechs Spieler, die jeweils drei Treffer erzielt hatten. erl