Der Kreisausschuss hat kürzlich die Rohbauarbeiten zur Errichtung einer Fahrzeughalle im Kreisbauhof Bad Staffelstein mit anfänglicher notfallmäßiger Unterbringung von Asylbewerbern an die Firma Franz Hofmann Bau GmbH, Sonnefeld, vergeben. Das Investitionsvolumen für diese Maßnahmen beträgt insgesamt rund 393 500 Euro. red