An der Querflöte wird Hannah Liebler zu hören sein, die ihre Musikstudien mit einem Diplom (2012) sowie dem "Master-of-Music" (2014) an der Würzburger Musikhochschule abschloss. Die Oboen-Partien werden von Ernst-Martin Eras übernommen. Am Violoncello wird Johanna Eras zu hören sein. Die heute als Ärztin tätige Musikerin studierte am Musikkonservatorium Nürnberg und an der Hochschule der Künste in Berlin. Bei sämtlichen Kompositionen des Konzertabends werden die Künstler/-innen von Stadtkantor Ingo Hahn an der Truhen-Orgel begleitet.
Das Evangelisch-Lutherische Dekanat Kulmbach, die Petri-Kirchengemeinde sowie das Kantorat Kulmbach laden zur "Händel-Gala" herzlich ein. red